Goldfrauen

 

Frauen gründen anders

Frauen gründen sich selbst – das Unternehmen, das zu ihnen passt, und nicht umgekehrt. Das belegen die hier vorgestellten Unternehmerinnen auf eindrucksvolle Weise. Es sind erfolgreiche Unternehmerinnen, selbstbewusste Führungskräfte, die Jobs schaffen und mit ihren Geschäften unser Leben bereichern und es allen zeigen.

Die ausführlichen Porträts können Sie in unserer Imagebroschüre nachlesen:
„6 Richtige und tausend gute Gründe in Frauen zu investieren!"

Neue Goldfrauen und Ihre Projekte präsentieren wir regelmäßig auf unsere Facebook Seite: Folgen Sie uns.

 
 
monika-gloess_rund.png

Monika Glöss, Design

Die Schmuckdesignerin und gelernte Goldschmiedin Monika Glöss entwirft zeitlosen Schmuck. Ihre Kollektion umfasst Ringe, Ohrringe, Halsschmuck und Broschen, die sie in ihrer eigenen Werkstatt entwickelt und fertigt. Im Jahr 2004 gestaltete Monika Glöss die Skulptur für den Unternehmerinnenpreis des Berliner Senats.

Zur Person: *1955, Diplom-Designerin und Goldschmiedin
Unternehmen: Monika Glöss Design, Einzelunternehmen
Gründungsjahr: 1991
Homepage: www.monika-gloess.de

Motto: „Man muss nicht alles selber können!“

Die GOLDRAUSCH-Finanzierung
Darlehen von Goldrausch hat Monika Glöss bisher zweimal in Anspruch genommen. Mit dem einen finanzierte sie eine Muster-Kollektion aus Edelmetall, das zweite benötigte sie zur Produktion einer Kleinserie. Den Kontakt zu Banken meidet die Designerin: „Die Darlehen von GOLDRAUSCH entsprachen genau dem, was ich brauchte: Überschaubarkeit der Darlehenshöhe und unkomplizierte Antragstellung.“

 
 
 
digitales-anwaltssekretariat-dias_rund.png

Andrea und Birgit Paeschke, digitales Anwaltssekretariat Di.As

Im Alter von 44 Jahren startete Andrea Paeschke einen beruflichen Neuanfang. Heute betreibt sie mit ihrer Tochter Birgit Paeschke das digitale Anwaltssekretariat Di.As. 

Zu den Personen: Andrea Paeschke *1959 (Jurastudium ohne Abschluss, Einzelhandelskauffrau, sowie Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, zwei Kinder und zwei Enkelkinder), Birgit Paeschke *1983, (Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, studiert Rechtswissenschaften).
Unternehmen: Di.As GbR – digitales Anwaltssekretariat, eine Angestellte, eine Auszubildende.
Gründungsjahr: 2006
Homepage: www.dias-gbr.de

Motto: „Wenn man will, schafft man alles!“

Die GOLDRAUSCH-Finanzierung
Mit Hilfe von GOLDRAUSCH wurde die notwendige Software für das digitale Anwaltssekretariat angeschafft.

 
 
 
frauenhotel-artemisia_rund.png

Renata Bühler und Manuela Polidori, Frauenhotel „artemisia“

Vor 20 Jahren eröffneten Renata Bühler und Manuela Polidori in Berlin das erste deutsche Frauenhotel, das „artemisia“.

Zu den Personen: Renata Bühler, * 1960 (Med. Techn. Laborassistentin aus der Schweiz), Manuela Polidori, *1963 (Hotelfachfrau aus Italien) 
Unternehmen: FRAUENHOTEL artemisia BERLIN, Renata Bühler und Manuela Polidori GbR, fünf Mitarbeiterinnen
Gründungsjahr: 1989
Homepage: www.frauenhotel-berlin.de 

Motto: „Stolpersteine zu Bausteinen machen“

Die GOLDRAUSCH-Finanzierung
„Mit Überzeugungskraft und ansteckender Euphorie konnten wir das nötige Geld für eine komplette Sanierung zusammenborgen“, so die Hotelbesitzerinnen. GOLDRAUSCH gehörte zu dem Kreis der damaligen GeldgeberInnen.