Britta Schewe

Als ehemalige Kreditempfängerin der Goldrausch e.V. freue ich mich heute als Beirätin einen Teil von dem zurück geben zu können, was mir damals sehr geholfen hat. Die Gründung einer eigenen Firma ist stets ein großes Wagnis und der beste How To Ratgeber kann oft nicht das liefern, was für ein Unternehmen am allerwichtigsten ist – das Gespür für die richtige Idee, sowie inhaltliches und finanzielles Durchhaltevermögen. Dabei helfen natürlich zum einen Personen, die einem die Qualität der eignen Idee bestätigen und zum Anderen, natürlich, monetäre Starthilfen. Durch meinen beruflichen Werdegang interessieren mich vor allem innovative und nachhaltige Geschäftsmodelle, die von Natur aus in der Entwicklung selbst, Zeit und Kraft kosten. Diese Erfahrungen möchte ich einbringen und freue mich darüber gleichzeitig tolle neue Projekte und Ideen von anderen Gründerinnen kennenzulernen und sie auf einer kurzen Strecke ihres Weges zu begleiten.

Zur Person:

Britta Schewe ist seit Ende 2017 als Head of Content Distribution bei der Rocket Beans Entertainment GmbH beschäftigt und widmet sich darüber hinaus mit ihrer Produktions- und Beratungsfirma GreteGrote Internetproduktion der Verbreitung & Finanzierung von Bewegtbildinhalten (zuletzt: NICHTLUSTIG – Die Serie). Seit Anfang der 2000er engagiert sich sie sich in unterschiedlichen Unternehmen und Positionen (z. B. Deutsche Telekom AG, Viacom International Media Networks) für den vornehmlich internet-orientierten Ein- und Verkauf digitaler Rechte und der Schaffung nachhaltiger Medienmarken.

Lena Hanzel